Gelassen durchs Internet - Aude-Vivere
2453
post-template-default,single,single-post,postid-2453,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-3.1.5,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.3.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive
 

Gelassen durchs Internet

Gelassen durchs Internet

Die Sache ist vertrackt. Die, die Ihr dies lesen könnt, wisst gar nicht, dass dies zu lesen gar nicht so einfach ist. Oft ist das Selbstverständliche gar nicht so selbstverständlich, wie man meint.

Warum ist das Lesen dieser Zeilen also etwas Besonderes? Nun, wir haben mittlerweile viel Energie, Arbeitskraft und Technik investiert, damit die Seite auf jedem Gerät zu lesen ist, aber es bleiben zur Zeit noch Defizite. Nicht jeder kann die Seite öffnen – und wir wissen nicht, warum.

Und da sind wir dann wieder bei unserem Thema: mit Gelassenheit hinzunehmen, was wir nicht ändern können, ohne untätig zu bleiben. Wir haben unser Ziel weiterhin im Blick: dass jeder unsere Internetseite erreichen kann. Das verlangt nicht nur von uns Geduld…