BUCHBESPRECHUNG DES MONATS DEZEMBER - Aude-Vivere
5635
post-template-default,single,single-post,postid-5635,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-3.1.5,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.3.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive
 

BUCHBESPRECHUNG DES MONATS DEZEMBER

BUCHBESPRECHUNG DES MONATS DEZEMBER

Geschenke! – Nur welche? Hier eine kleine Empfehlung für den spielerischen Einstieg in den Yoga sowie eine lockere Yogapraxis mit wechselnden Übungsfolgen.

Yoga für Klein und Groß – das geht.

Der Kleine Yogi – eine beliebte Figur mit Darstellungen auf Karten, Tassen, T-Shirts oder Postings im Internet – erscheint hier als liebevoller Begleiter beim Erlernen von Yogaübungen. Kindgerecht werden einzelne Haltungen visualisiert und dabei verständlich beschrieben. Die 24 Asanas werden in einem Büchlein einmal für „kleine“ und ein zweites Mal für „große“ Yogis erklärt. Die Spielkarten, für Memory-Spiele gleich in einer doppelten Ausführung beigelegt, eröffnen viele Möglichkeiten für die ganze Familie, sich im Yoga auszuprobieren. Das Set kann aber auch für Kindergeburtstagsfeiern und in pädagogischen Kontexten eingesetzt werden.

Gerti Nausch, Barbara Liera Schauer, Yoga für Klein und Groß: Der kleine Yogi. Königsfurt-Urania Verlag: 2. Auflage 2015. ISBN: 978-3-86826-124-0 – 19,99 EUR.

Yogakarten – immer wieder neu gemischt.

Ein Kartenset mit Begleitbüchlein, das mit seinem Farb- und Nummern-System ermöglicht eine stimmige Übungsfolge ermöglicht und zudem dazu veranlasst, sich mit seiner eigenen Yogapraxis aktiv auseinander zu setzen. Das Heftchen mit 78 Seiten überrascht mit vielfältigen, differenziert erklärten Informationen und Anregungen. Die Karten sind gut gezeichnet und reduzieren auf das Wesentlich der Haltung oder Übungsfolge – sowohl im Bild als auch in der rückseitigen Erklärung.

Für eine flexible und anregende Yogapraxis gut geeignet.

Gertrud Hirschi, Yoga – ganz einfach. Königsfurt-Urania-Verlag: 2. Auflage 2014. ISBN: 978-3-86826-116-5 – 22,99 EUR.

Mudrakarten – auch das gibt´s.

Dieses Kartenset ist thematisch schon „speziell“. Mit den 68 Karten kann man die sog. Fingermudras schnell kennenlernen und eine nach der anderen einüben. Die Erklärungen sind sehr knapp und einfach. Das kleine Booklet lädt leider nicht sehr zum Lesen ein, sondern enthält eher kurze Impulse. Die Karten beschreiben eher plakativ die Wirkungen und enthalten neben konkreten Anleitungen jeweils einen Vorschlag für eine positive Affirmation.

Gertrud Hirschi, Mudras für Körper, Geist und Seele. Königsfurt-Urania Verlag: 5. Auflage 2008. ISBN: 978-3-86826-108-0 – 19,90 EUR.