Rotes Dal mit Kokosmilch - Aude-Vivere
3211
post-template-default,single,single-post,postid-3211,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-3.1.5,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.3.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive
 

Rotes Dal mit Kokosmilch

Rotes Dal mit Kokosmilch

Auf persönliche Anregung einer Teilnehmerin des vergangenen Yoga-Workshops hier nun das Rezept für ein nicht ganz normales Dal-Gericht:

Zunächst die Zutaten:

  • 250g rote Linsen
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 Msp Asa foetida
  • 1 Koblauchzehe
  • 4 getrocknete Chilischoten
  • 1 cm Ingwer
  • 2 EL Öl oder Ghee
  • 1 Dose Kokosmilch
  • etwas Wasser
  • Salz

Zubereitung:

Die Gewürze ggf. im Mörser zermahlen und im heißen Fett anbraten, den klein gehackten Ingwer und Knoblauch zugeben, anschließend die Linsen mit etwas Wasser und der halben Dose Kokosmilch hinzufügen, mit etwas Wasser verdünnen. Dann etwa 15 – 20 Minuten vor sich hin köcheln lassen und nach Bedarf weitere Flüssigkeit (Kokosmilch und/oder Wasser) hinzugeben und bei kleiner Flamme durchgängig rühren, bis die Linsen zerfallen. Abschließend mit Salz abschmecken. Guten Appetit!

Tags: